Save The Train

(4 Kundenrezensionen)

ab 90 CHF 60 Minuten



Wir schreiben das Jahr 1957. Dampf- und Diesellokomotiven sind fast gänzlich durch elektrische Lokomotiven ersetzt worden. Gewisse Berufs- und Interessengruppen fühlen sich dadurch bedroht. Sie planen die Entgleisung eines elektrischen Zuges auf der Rheinbrücke um die Gefährlichkeit von elektrischen Lokomotiven aufzuzeigen. Ihr als Geheimdienstagenten habt lediglich 60 Minuten Zeit die Entgleisung zu verhindern. Der Zug ist bereits unterwegs und es bleibt nur wenig Zeit um die Sabotage rückgängig machen, bevor der Zug entgleist.

Nehmt ihr die Herausforderung an?


Für grössere Gruppenanfragen, Buchungen ausserhalb der Öffnungszeiten und spontane Buchungen (<24h)  kontaktiert uns bitte über unser Kontaktformular.

4 Bewertungen für Save The Train

  1. Tanja Schlegel

    Wir haben als Familie ein unvergessliches Abenteuer erlebt mit super spannenden Rätseln. Danke für die tolle Betreuung, wir kommen sehr gerne wieder!

    • Benjamin Koller

      Liebe Familie Lüchinger. Vielen Dank für das tolle Feedback! Es freut uns dass ihr uns als Familienausflug ausgewählt habt. Ihr habt super zusammengearbeitet!

  2. Nabil Abu Antoun

    Es war ein sehr spannendes Abenteuer das ich mit meinen Freunden sehr genossen haben. Ein kleiner Tipp:
    Es wär cooler wurde man wenn man direkt am Bahnhof ist , sehen das dort ein Escape room ist.

    • Benjamin Koller

      Hallo Nabil. Vielen Dank für deine Bewertung und dein Feedback! Es freut uns wenn es euch gefallen hat. Das mit dem Erkennen unseres Escape Rooms am Bahnhof ist ein super Punkt, wir haben bereits eine grosse Beschriftung in Auftrag gegeben.

  3. Andreas Däscher

    Spannende Story gut umgesetzt voller Überraschungen und knifflige Rätzel

    • Ralph Rüdisühli

      Vielen Dank fürs Feedback und den Besuch gestern Abend.

  4. Rainer Stadelmann

    Super, dass wir so kurzfristig zu euch kommen durften!
    Gute Einführung und spannender Verlauf. Die Gruppengrösse von 4 Erwachsenen war meiner Meinung nach optimal. Paralleles tüfteln an den Aufgaben war möglich und machte das Spiel dynamisch. Auch die unerwartete Wendung gegen Spielende mit dem Finale ist wirklich gelungen – Bravo!
    Wir freuen uns schon jetzt auf weitere Abenteuer bei euch!

    • Ralph Ruedisuehli

      Hallo Rainer,
      Vielen Dank für das positive Feedback. Wir freuen uns auf euren Besuch in den nächsten Räumen.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Warenkorb

Raumkategorie wählen